Pages

4/08/2013

Veles e Vents



Dieses Gebäude steht direkt am Hafen von Valencia und von dort aus hat man eine atemberaubende Ausssicht auf den Hafen. Am Ostermontag war dort wirklich nicht viel los. Kein Mensch weit und breit, aber am Hafen selbst und am Strand waren dafür jede Menge Sonnenanbeter. Ja, in Valencia war es an Ostern richtig heiss und man konnte sogar richtig schön braun in der Sonne werden.
Ich liebe moderne Architektur sehr und das Gebäude erinnert mich ein wenig an die neue Oper in Oslo, die ja vom Architekturbüro Snøhetta gestaltet wurde. Das Gebäude "Veles e Vents" wurde vom britischen Architekturbüro David Chipperfield für den Americas Cup gestaltet. Viele Gebäude, die extra für den Americas Cup gebaut wurden, sind leider schon etwas verfallen und werden nicht mehr benutzt, aber dieses hier steht immer noch so prächtig da wie damals, als der Americas Cup in Valencia stattgefunden hat. Heute würde eine solche kostenspielige Veranstaltung gar nicht mehr stattfinden können, denn Spanien ist aufgrund der grossen weltweiten Finanzkrise doch stark gebeutelt worden. Die Spanier haben für sowas schichtweg kein Geld mehr, viele Bauruinen wie das grosse Stadion in Valencia sind Zeuge dieser Entwicklung.
Das Layout habe ich nach einem weiterem Sketch von Shimelle gestaltet.

2 comments:

JulieJ said...

Stunning choice of colours to showcase those photos - very striking.

Christy - www.hokiecoyote.com said...

Beautiful page. Great choice of colors.