Pages

11/23/2012

Kafe Oslo




Letzten Mittwoch war Emil krank und auch ich habe mich an dem Tag krank gemeldet, weil ich einen starken Husten hatte und in der Nacht davor sogar Fieber. Trotzdem musste ich mit Emil nach Oslo, weil ich am nächsten Tag um 10 Uhr einen Termin bei der nld. Ambassade in Oslo hatte und ich brauchte noch gescheite, d.h. biometrische Passfotos für einen neuen Reisepass und die kann man in ganz Norwegen nur bei einem einzigen Fotografen machen lassen und der ist zum Glück in Oslo! Auf dem Rückweg zur T-Bana sind wir am Litteraturhuset vorbeigekommen und weil wir beiden einen grossen Hunger hatten, immerhin waren wir schon einige Stunden mit dem Zug, der T-Bana und zu Fuss unterwegs, haben wir dort im Kafe Oslo eine Kleinigkeit gegessen und was getrunken. Das tat uns beiden sehr gut, wir fühlten uns gleich schon viel gesünder! Nach dem Essen habe ich ein Foto von Emil gemacht. Und da das ein ganz besonderer Tag und Augenblick war, habe ich daraus ein Layout mit einem versteckten Journaling gemacht. Emil trägt gerne die Farbe rot und so passten natürlich die bunten und knalligen Papiere und Materialien der Serie "Midway" von October Afternoon am besten!

2 comments:

MissBlogger said...

Schönes, farbenfrohes Layout!

bikun24 said...

Hach und wieder so tolle Farben, ein klasse Layout. Liebe Grüße Birgit